sommerferien

Ab dem 5. September 2016 ist das Sekretariat wieder geöffnet.

 

 

Wie gewohnt standen am letzten Schultag vor den Ferien noch das Lehrer-Schüler-Fußballspiel, die Ehrung der Jahrgangsbesten und die Vergabe der Jahreszeugnisse auf dem Programm. 

Kurz nach 8.00 Uhr war Anpfiff zum Fußballmatch Lehrerinnen und Lehrer gegen die Klasse 9b. Die 9b'ler wurden als Vertreter der Schülerschaft ausgewählt, da sie den besten Gesamtnotenschnitt aller 9. Klassen hatten.

Dementsprechend klug begannen sie auch das Spiel und gingen 1:0 in Führung. Im zweiten Abschnitt konnten die Lehrkräfte ausgleichen. Weitere Tore fielen in einem durchweg friedlichen Spiel nicht mehr und somit trennte man sich 1:1 unentschieden nach zwei Mal 15 Minuten Spielzeit.

Im Anschluss daran folgte die Ehrung der jahrgangsbesten Schülerinnen und Schüler. Aus jeder Jahrgangsstufe erhielten jeweils der Junge und das Mädchen mit dem besten Notengesamtschnitt einen Einkaufsgutschein für den Westpark. Diesen überreichte der scheidende Schulleiter Herr Riedl im Auftrag des Freundeskreises und gratulierte den Jahrgangsbesten zu ihren großartigen Leistungen.

Zum Schluss gab es in den Klassenzimmern die Jahreszeugnisse aus der Hand der Klassenleiter/innen.

 

 

 

Mit großem Engangement nahmen die Schüler/innen der 5. bis 8. Jahrgangsstufe am diesjährigen Spendenlauf teil. Besonders die Fünft- und Sechstklässler trotzten dem Regen und liefen für den guten Zweck!

 

 

 

 

„Alle Jahre wieder“ findet bei uns an der Schule unter der Leitung von Herrn Siegert, das Projekt Disco-Fieber statt. Es richtet sich vor allem an unsere Schüler der 10. Jahrgangsstufe.

An unterschiedlichen Stationen, wie Einsatzfahrzeuge, Sofortmaßnahmen am Unfallort, Kriseninterventionsteam, Jugendverkehrsschule, Rauschbrillen, Feuerwehr, Brems- und Reaktionsweg, durften unsere Schüler gnaz nah erleben, was riskantes Verhalten im Straßenverkehr bedeuten kann. Die Arbeiten an den oben genannten Stationen hinterließen bei unseren Absolventen bewegende und nachhaltige Eindrücke.

Die Botschaft Verantwortung für sich und andere übernehmen ist hoffentlich angekommen.

M. Sonntag

DiscoFieber

 

 

Am 11.04.2016 fuhren die Klassen 10 b/d für fünf Tage nach Berlin. Unter Leitung von Frau Rottmüller absolvierten sie ein umfangreiches Programm. So z. B. wurde das Brandenburger Tor, der Checkpoint Charlie und das Mauermuseum besichtigt. Natürlich durfte ein Besuch bei Madame Tussauds nicht fehlen. Der Höhepunkt war eine Fragestunde im Bundestag mit dem Ingolstädter MdB Dr. Reinhard Brandl. Danach durften wir noch einer Sitzung des Bundestages beiwohnen und die Kuppel des Reichstages besuchen.    

Jürgen Müller

 

Berlin

      

 

Am Dienstag, den 21.06.2016, fand das Leichtathletik Stadtfinale unter guten Bedingungen statt. Schülerinnen der 5. und 7. Jahrgangsstufen haben sich mit anderen Ingolstädter Schulen im Staffellauf, Sprint, Weitsprung, Hochsprung, Ballwurf und 800 m Lauf gemessen. Dabei erzielten sie einige neue Bestweiten und – zeiten. 

 

SportfestStadt2016

 

 

Seite 1 von 4

Kontaktdaten

Freiherr-von-Ickstatt-Schule
Staatliche Realschule Ingolstadt I
Von-der-Tann-Straße 1
85049 Ingolstadt

Telefon     
0841-305 404-00
Fax 0841-305 404-99
E-Mail verwaltung@
irs.ingolstadt.de

 

Öffnungszeiten des Sekretariats:
Mo - Do       7.30 - 14.30 Uhr
Fr  7.30 - 13:30 Uhr


Unsere Homepage wird vom Freundeskreis der Ickstatt-Realschule unterstützt.

Go to top